Mariposa

Immer wenn wird eine kleine Raupe geboren,
wird herauf ein großes Wunder beschworen,
anfangs ist Sie niedlich und klein,
entwickelt nach und nach Ihr dasein,
kaum ist Sie aus dem Cocoon gekrochen,
bilden sich Ihre Flügel ununterbrochen.

Langsam richten diese sich auf,
und das Wunder nimmt seinen lauf,
Ihre Flügel breiten sich aus,
und schon fliegt Sie hoch hinaus.

Ich kenne Sie nicht, und doch mag ich Sie,
den stets fliegt Sie herum in meiner Phantasie,
über Ozeane hinaus in die weite Welt,
ich kann gar nicht beschreiben wie sehr Sie mir gefällt.

Werde ich sie je kennenlernen?
oder wird sie sich weiter entfernen?
Eine hand werde ich offen halten,
denn sie möchte ich gerne behalten,
jeden tag möchte ich dich sehen,
und deine Reiselust verstehen.

Und wenn es dich hinauszieht in die Ferne,
dann nimm mich mit, ich begleite dich gerne.

 

 

Peter Karsten, Februar 2009

 

Ein Geocoin, eine beste Freundin, eine besondere Frau, ein Gedicht ... ;)