14.03.09
> Service u. Werkstatt Service u. Werkstatt

Von: Peter Karsten

W203 - Dieselfilter am C200 CDI erneuern - OM611.962

Anleitung für den Wechsel des Dieselfilter an einer C-Klasse W203 C200 cdi mit OM 611.962 BJ. 2000. Dauer ca. 10 Minuten.

Dieselfilter im ausgebauten (hier neu) Zustand

Material:
1 x Filter A611 092 00 01 (ca. 25 EUR in 2009)

 

Werkzeug:
- 5er Sechskant Schlüssel (Befestigungsschraube am Filter)
- Schraubendreher (zum Schlauchschellen zu lösen)
- Zange (um Schelle wieder zu befestigen)

 

 

Arbeitsschritte:

  1. Motorabdeckung ausbauen

  2. Diesel / Kraftstoff Filter lokalisieren:




  3. Dieselleitungen vom Filter abziehen

    1. den weißen Stift entfernen (rote Markierung Bild 1)

    2. den Schlauch nach oben abziehen (rosa Markierung Bild 1) (vorsicht der Pfropfen hat noch 2 Arretierungen , siehe gelbe Markierungen im Bild)

    3. die Schlauchschelle der zweiten Leitung öffnen (blaue Markierung Bild 1) und den Schlauch abziehen.

    4. nun den Filter lösen (mit einem 5er sechskant Schlüssel), die Schraube befindet sich auf der Rückseite (siehe Bild 2), im Bereich des roten Punkt(Bild1).

      Bild 1. Dieselfilter vom Mercedes W203 C200 CDI

      Bild 2. Schraube um den Filter zu lösen.

  4. Einbau

    Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenweise, bitte darauf achten das die Schlauchschelle fest sitzt (diese würde ich Rahmen des Filterwechsel auch erneuern, so wie auch den Pfropfen)

    Nachdem der Filter eingebaut wurde sollte eine Entlüftung der Niederdruck Kraftstoffleitungen durchgeführt werden, für die Entlüftung ist Spezialwerkzeug notwendig, ein Ansaugstutzen und eine Handpumpe, da mir diese Gerätschaften nicht zur Verfügung stehen, habe ich nach dem Filterwechsel den Wagen etwas länger "georgelt", nach 3-4 Versuchen startete der Wagen problemlos.

    Für den Aus/Einbau des Filters habe ich ca 10 Minuten benötigt. 

    Alle Angaben ohne Gewähr!.

 

 



Submitting your vote...
Rating: 4.3 of 5. 7 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.