GC1AD0B - Ein Idyll ?

Düsseldorf,2009-01-19

raincat013 vor dem Eingang zur grünen Hölle
Cyppi der Stachelsucher mittendrin

Ein paar Teiche, eine Wiese und ein kleiner Wald.
Es könnte so schön sein ...


So lautet die Beschreibung des Cache GC1AD0B,... als Zivilisten gingen wir hinein, als Torfhose, Stachelsucher und Brombeer Rambo kamen wir heraus....

Irgendwo habe ich dieses Szenario schon mal gesehen... *überleg* ahja, das war 1989 "Indiana Jones and the Last Crusade" , bei diesem Cache kam echtes Indy feeling auf , die regnerische Witterung, in dieser dunklen Nacht des 19. Januar 2009, dürfte unseren Kreuzzug auch etwas erschwert haben.

Nachdem wir vom DVDthek Cache Chillig in Richtung Idyll wanderten, ahnten wir noch nicht was böses auf uns warten würde, wie das in Filmen halt so ist: am Anfang alles ruhig, und plötzlich hängt man mittendrin.

Und so war es auch... Auf einmal waren wir da,... es gab kein zurück mehr, wir fanden die geheime Passage, aber wandten uns ab, denn hier würden nur Irre und Suizidgefährdete den Durchbruch wagen, wir kämpften uns in strömenden Regen vor um es von einer anderen Seite zu versuchen, dies endete aber in einer Sackgasse.  War es doch die eine Passage?? Nochmal zurück, und vorsichtig vorwärts getastet in Richtung grüne Hölle, immer und immer tiefer in den Dschungel hinein. Was für ein Abenteuer, ohne anständiges GPS dürfte man hier in der Nacht weder rein noch raus finden.

So wie wir uns einen Weg durch die Wildnis bahnten, und einen Schritt taten, wucherte hinter uns wieder alles zu. Der Weg wurde förmlich hintere unseren Fusstapfen vom Erdboden verschluckt. Der Prinz von Dornröschen weiß gar nicht wie einfach er es hatte ....

Danke für den Cache, hat echt Super viel Spaß gemacht, und danke an das tolle Team raincat013, cyppi & elTorito von denen sich hier keiner hat unterkriegen lassen.

 

Cyppi & raincat013 beim verlassen des "Idyll"
das dürfte hier jedem wohl passieren ...
eltorito: kurz vor verlassen der grünen Hölle